Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 87
  1. #1
    Senior Member Avatar von JaWa
    Registriert seit
    2004-08-12
    Ort
    Erde
    Posts
    893

    Standard Fahrwerk Tunning?!

    Also!!!

    Mich würd mal brennend interessieren ob es in Österreich irgendjemanden gibt, der sich auf Fahrwerks Tuning an Gabel und Dämpfer versteht!?
    Und ich mein nicht bloß mit Öl herum panschen oder die Federn wechseln!
    Ich meine so richtig Innenleben raus neues verbessertes rein!
    Ich hab die Erfahrung bei einem MX-Händler gemacht, dass jedes und sei es ein noch so perfektes Serien Fahrwerk besser werden kann, wenn man einen Kompetenten Mechaniker hat der weiss was er tut!

    Übrigens fals fragen kommen! Es tut nichts zu sache, ob ich eine MZ, RS, Manitou oder gar RST gabel habe oder ob ich einen Fox oder DNM Dämpfer fahr!
    Wenn jemand das tunen wirklich drauf hat is es scheißegal welches Teil verbaut ist!!!

    würd mich freuen wenns wirklich so jemanden gibt!!!

  2. #2
    Senior Member Avatar von andi
    Registriert seit
    2001-10-11
    Ort
    Salzburg, Austria
    Posts
    2.008

    Standard Re: Fahrwerk Tunning?!

    horch dich mal in der MX Scene um
    da gibts genügend

    die Frage ist, ob du dir das leisten kannst/willst, wenn ein Mechankiker 4 Stunden an deinem Setup bastelt.....
    und das dann pro Strecke...

  3. #3
    Senior Member Avatar von JaWa
    Registriert seit
    2004-08-12
    Ort
    Erde
    Posts
    893

    Standard Re: Fahrwerk Tunning?!

    Ein Freund von mir hat einen MX Shop und baut sehr gute Fahrweke, jedoch ist die Physik doch komplett anders und ausserdem wie algemein bekannt sein dürfte hat eine MX einen Motor und ein Bike nicht! Das sind zwei unterschiedliche Welten!

    Ich dachte mir nur wenns bei einer MX möglich ist könnte es theoretisch auch bei einem Bike funtionieren!

    Das muss ja nicht bei jeder Strecke geschehen es geht darum, dass ich mir denk das eine Gabel z.B recht gut funktionieren würde, wenn zu high und Low Speed auch noch eine Mid-speed dämpfung eingebaut werden könnte dann kann ich die gabel so einstellen, dass sie am anfang butterweich, im häufig verwendetem Mid-Speed bereich normal und im High-Speed bereich stark Progresiv wirk.
    Wenn ich nur z.b High und Low speed hab (was an einer Gabel eh schon extrem viel ist) wird das nie so funktionieren, da die Möglichkeit sehr hoch ist das die Gabel zwar fein Anspricht, aber plötzlich extrem hart wird (sofern die Dämpfung effektiv funktioniert)

    Ausserdem kann mann durch welchseln der Shims auch ein besseres Ansprechverhalten erreichen und eine effektivere Dämpfung (wobei z.B. die MZ 888 RC2X eh schon Top ist und Meiner Meinung nach die effektivsten Dämpfungseigenschaften aufweist).

    Dämpfer könnten so mit mehr Sag aber dennoch besserem Durchschlagschutz aber ziemlich neutralem Ansprechverhalten gefahren werden.....

    und so weiter und so weiter.....

  4. #4
    Super Moderator Avatar von georg
    Registriert seit
    2001-06-28
    Ort
    cold peoples valley
    Alter
    44
    Posts
    16.776

    Standard Re: Fahrwerk Tunning?!

    Wir könnten mal einen Gabelworkshop machen. Ich kenn mich mit den neuen Systemen im Detail nicht aus, aber ich hab das ja in Italien "gelernt" allerdings seit ~5 Jahren keine Praxis mehr.

    In Österreich kenne ich eigentlich niemanden der sich darauf "spezialisiert" hat, wird auch nicht möglich sein davon zu leben. Wie schon erwähnt, das benötigt Zeit und die kostet Geld.

    Was bei einer MX funktioniert, funktioniert im Prinzip mit gewissen Einschränkungen beim Rad auch. Ich denke du hast genug Ahnung um einen MX Mechaniker die Unterschiede klarzumachen, so daß er umdenken könnte. Also wenn du da einen Freund hast der im MX Bereich sehr fit ist, und du zerlegst mit ihm eine (Beispiel) 888 und erklärst ihm warum und wieso, ich denke der hat das sicher drauf dir ein besseres Setup zu machen, als du es könntest. Und spätestens wenn du eine Verbesserung benötigst und ihm halbwegs genau schildern kannst was los ist, dann ist er drinnen.

    Gutes Tuning hängt in erster Linie mehr vom Fahrer ab. Ein Mechaniker, und sei er noch so gut, kann nicht besser tunen, als der (Test-)Fahrer ihm Veränderungen schildern kann. Meine Lieblingsgeschichte vom WC: Kommt ein Fahrer runter in Kaprun (alte Strecke) und auf die Frage wie die Veränderung war und obs paßt: Ja, super, spitze, sehr gut.. dann die Gabel kontrolliert, hatte der ne komplett lockere Steckachse. Kurz vorm Vorderrad verlieren. Auf so einen Fahrer kannst du wenig aufbauen, da kannst du nur Zeiten vergleichen.

  5. #5
    Super Moderator Avatar von Tobias
    Registriert seit
    2002-01-23
    Ort
    Attersee
    Alter
    37
    Posts
    4.904

    Standard Re: Fahrwerk Tunning?!

    meiner Meinung nach reicht der Tuner (bzw. das Tuning) alleine nicht aus... du brauchst an Testfahrer, bzw. mußt selber der Testfahrer sein - ich will dir ned unterstellen daß du kein Gefühl hast, aber ich würd´ ma selber ned zutrauen, Feinheiten bei den Federelementen zu erkennen und auch richtig zu deuten (welche Einstellung/Tuningmaßnahme jetzt wirklich "effektiver" oder "besser" ist). Was ist in diesem Zusammenhang "besser"?

    Oder du machst es (wie Sunn in den guten alten Zeiten) mid einer Blackbox und wertest die Bewegungen der Federelemente während der Fahrt so aus

    wirkliche Spezialisten aufm Radlsektor gibts ausser Olivier Bossard und Tim Flooks meines Wissens nicht. Wobei Bossard unleistbar ist, und TF scho so kommerzialisiert, daß ma des a nimma ois "Tuning" sondern eher Verkauf und Einbau von irgendwelchen "Performance Parts" bezeichnen kann...

    edit: genau um die Kommunikation zw. Mechaniker und Fahrer die da Georg erwähnt hat geht´s. War im Dirt moi a recht interessantes Interview mim Bossard, wo er über völlig verschiedene Setups von Fahrern am gleichen Radl gesprochen hat (das waren seinerzeit Pascal, Vouilloz, Gracia,...)
    "optimal" is immer was subjektives... wenn du natürlich a konkretes Problem mid irgend einem Federelement hast (und dieses auch kommunizieren kannst), dann wirst du sicher wen finden der dir helfen kann...

  6. #6
    Senior Member Avatar von blackforest
    Registriert seit
    2003-02-04
    Posts
    1.588

    Standard Re: Fahrwerk Tunning?!

    Ist mir auch schon passiert. An der Monster einfach die Klemmschraube nicht zugemacht, die war ja damals auch unten dran und hat man kaum gesehen.

    Was soll ich sagen, gefühlsmäßig war die Monster noch nie so gut. Ich denke, dass das davon kommt, dass die Gabel um die Steine eben auch mal rumfährt anstatt supersteif einfach drüber. Die Schläge die man aufs Handgelenk bekommt sind einfach nicht so hart.

    Hab ich übrigens auch schon damals bei der Shiver SC festgestellt. Langsam mit viel Gewicht auf dem Vorderrad war sie viel zu unsteif. Aber auf Highspeed-Passagen ohne Bremsen war die Gabel einfach Wahnsinn. Ich hoffe mal das meine neue Shiver DC ähnlich geil wird.

    Rein vom Gefühl her ist deshalb eine nicht so steife Gabel wie ne Shiver sogar angenehmer zu fahren.

  7. #7
    Super Moderator Avatar von georg
    Registriert seit
    2001-06-28
    Ort
    cold peoples valley
    Alter
    44
    Posts
    16.776

    Standard Re: Fahrwerk Tunning?!

    Rein vom Gefühl her ist deshalb eine nicht so steife Gabel wie ne Shiver sogar angenehmer zu fahren.
    Jo. Das haben anno 1996 auch ein paar Leut´ schon gesagt, aber da hats (noch) niemand hören wollen.
    Auch jetzt ist es noch so, daß ultimative Steifigkeit beim Kauf ein Thema ist. Selbst jetzt sehe ich noch ab und zu Leute die am Parkplatz ein Vorderrad zwischen die Beine nehmen, die Gabel verdrehen und daraus eine Steifigkeit ableiten wollen. Hab selber mal zu denen gehört.

    Es ist halt ein Mittelweg in der Torsionssteifigkeit gesucht, und der ist wiederum für jeden verschieden. Gibt Fahrer für die wurden Gabeln "weicher" gemacht, es gab Gabeln die von Haus aus etwas "weicher" waren, und solche die zu "weich" waren.

  8. #8
    Senior Member Avatar von Bighitrider
    Registriert seit
    2004-06-06
    Ort
    Ins CH
    Alter
    31
    Posts
    266

    Standard Re: Fahrwerk Tunning?!

    ich find s ist eh ne gewöhnungssache ob eine gabel weich ist oder nicht. ich hatte mich bei der shiver schnell daran gewöhnt. sie war zwar nie wirklich präzise zum lenken aber was solls, es ging schon. Jetzt mit der Fox40 musste ich mich jedoch kaum umgewöhnen. denke jedoch dass die gabel fast zu steif ist in der verwindung.


    ==> Jawa
    du sagtest es sei scheissegal welches teil verbaut ist, man könne es tunen, wenn mans im griff hat..

    ich weis da nicht so recht was du mit "tunen" meinst, ich meine wendu ne RST tunen willst dass sie so anspricht wie ne shiver muss man ja wohl ziehmlich viele teile wechseln. denke da an fürhungen ev. stahdrohre, feder, ölkartuschen wenn nicht noch der konstruktive aufbau der gabel (bs je nach situation ev. sogar die platzierung verschiedener teile wie fürhungen etc.) . am schluss haste ja fast alles gewechselt..? Ist das das was du meinst mit tunen?

  9. #9
    Senior Member Avatar von JaWa
    Registriert seit
    2004-08-12
    Ort
    Erde
    Posts
    893

    Standard Re: Fahrwerk Tunning?!

    Ein schlauer Kerl!!!

    Schon klar dass du dann gleich was neues kaufen kannst!
    Aber ich denk mir wenn ich mir machen Leute anschau, da wär die erste Frage sicher gekommen:

    Was hast Du denn für einen Dämpfer, oder was hast Du denn für eine Gabel?

    Das is uninteressant!!!
    Möglich sollte rein theoretisch alles sein!
    mich interssiert primär ob es irgendjemanden gibt der Fahrwerkstechnisch nicht 2 linke hände hat (denn wie gesagt Öl panschen und Federn wecheseln kann jeder dessen Arme nich am Rücken festgeunden sind)

    @Tobias

    Jo Testfahrer und so is eh klar, aber i denk mir wenn wer wirklich auf Zack is und Erfrahrung hat, hat er gewisse Grundsetups, keinnt Stärken und Schwächen der Gabel/des Dämpfers und kann das dann schon mal ganz gut neu einstellen. Natürlich is das Feedback sehr wichtig, aber in einem gewissen Rahmen auch ohne möglich.

    Mankra hat mir mal erzählt (hoff jetz mal ich irre mich nicht)
    es gibt da wen der z.b. bei 5th Element die Shims tauscht und der Dämpfer wird dadurch besser! (Einfach nur alte Shims raus neue rein, kein großes tüfteln nichts nur die schwächen ausgemerzt und das wars) so mal als Beispiel!

  10. #10
    Super Moderator Avatar von georg
    Registriert seit
    2001-06-28
    Ort
    cold peoples valley
    Alter
    44
    Posts
    16.776

    Standard Re: Fahrwerk Tunning?!

    Das Anpassen der Dämpfung low/mid/highspeed ist halt eine Spielerei bis es dem Fahrer paßt. Wir hatten da eh schon Diskussionsthreads drüber. Bis es dem Fahrer paßt kann auch trügerisch sein. Es gab Testfahrten wo sich die Fahrer schneller vorkamen aber tatsächlich langsamer waren als mit einem Setup wo sie real schneller unterwegs waren.

    Hab mir die Preise bei TF angesehen. Also die sind an sich moderat, allerdings sind das eher Standardsachen. Das Ausbessern der gröbsten Herstellerfehler quasi.

    Aber das zu wissen, wo man bei welchen Modell hingreifen muß, weil da ein Fehler und/oder ein Schwachpunkt drin ist, das ist halt auch Know-How das bezahlt werden muß. Wie heißts so schön? 1 Euro für das Kreuzerl und 9999,- Euro für das Wissen wo das Kreuzerl hin muß.

    Ich werd´ ´ne kleine Tuningschmiede aufmachen. Die ersten Kunden kriegen 50% Rabatt, weil da muß ich erst wieder die Modelle kennenlernen, und dann wird abkassiert.
    Oder besser: Ich sponsere mit dem Tuning einige Fahrer, dort schau´ ich mir an wie die Gaberln und Dämpferchen aufgebaut sind und dann gehts los..

    Wer will mal??

  11. #11
    Senior Member Avatar von blackforest
    Registriert seit
    2003-02-04
    Posts
    1.588

    Standard Re: Fahrwerk Tunning?!

    Also das einzige was mir dazu einfällt ist
    www.akira-tuning.com/

    Allerdings ist das soviel ich weiß ein Schweizer. Und kostenlos wird er es wohl auch nicht machen.

    Aus Österreich hab ich da noch nie was gehört.

  12. #12
    Senior Member Avatar von ClemDMC
    Registriert seit
    2003-01-24
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Posts
    1.035

    Standard Re: Fahrwerk Tunning?!

    Mir hast es eh schon amal versprochen! Kann dir a wunderschöne Boxxer Race vom 05er Jahrgang anbieten.

  13. #13
    Senior Member
    Registriert seit
    2005-09-24
    Posts
    252

    Standard Re: Fahrwerk Tunning?!

    jop, bitte. interesse besteht. nur möcht ich dabei zuschaun bitte.

    wären 2 dämpfer und 2 gabeln

  14. #14
    Super Moderator Avatar von georg
    Registriert seit
    2001-06-28
    Ort
    cold peoples valley
    Alter
    44
    Posts
    16.776

    Standard Re: Fahrwerk Tunning?!

    Ja, ich steh´ auch weiterhin zu dem Versprechen, aber hats nicht geheißen bei einem Forumstreffen? Was ist mit BM?
    Oder du schickst sie mir.. Heheheheheeeee...

  15. #15
    Senior Member Avatar von ClemDMC
    Registriert seit
    2003-01-24
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Posts
    1.035

    Standard Re: Fahrwerk Tunning?!

    Gut, nun 3 Alternativen:

    a) Forumstreffen... Wann is es nächste?
    b) Schicken... kann ich dir vertrauen?
    c) Ich meld mich wenn i as nächste mal nach Wien komm, vielleicht hast da ja amal Zeit dass ma a kleine Bastelstunde machen

Ähnliche Threads

  1. Fahrwerk einstellen
    Von Dirty Rider im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 2
    Letzter Post: 2001-11-15, 18:22
  2. Rockshox pro deluxe Dämpfer
    Von st´ip im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 15
    Letzter Post: 2001-06-29, 19:58

Berechtigungen

  • Neue Threads erstellen: Nein
  • Threads beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Posts bearbeiten: Nein
  •