Umfrageergebnis anzeigen: wie schuetzt ihr euren oberkoerper ?

Teilnehmer
34. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • protektorenjacke (brust, ruecken, schulter, ellenbogen) reicht aus

    18 52,94%
  • protektorenjacke + nackenstuetze

    8 23,53%
  • rueckenpanzer + nackenstuetze ( opt. ellenbogen )

    8 23,53%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26
  1. #1
    Senior Member Avatar von LePierre
    Registriert seit
    2009-02-01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Posts
    1.080

    Question protektorenjacke - oder lieber nicht

    ...ich hab mir jetzt den EVS RC kram da geholt.

    jetzt nerven mich bei meiner protektorenjacke die schulterprotektoren weil sie echt nerven. die sind von natur aus echt eklig geformt und der EVS RC liegt ein wenig auf den schultern. ( habe die oneal underdog )

    bei mir gilt safety first, aber so fuehl ich mich einfach so rein ueberhaupt garnicht wohl. wie eine ritterruestung das ganze.

    • wer von euch ist schonmal auf die schultern gefallen? und bringen dann zwei solche halben tennisbaelle ueberhaupt was?

    ( meine freundin ist beim snowboarden mal gestuerzt und hat sich die komplette schulter inkl. schluesselbein extremst ramponiert... daher meine sorgen)

    • braucht man einen brustpanzer ?


    bin beim bmx biken schon oefters mal mit der brust auf den lenker gekracht. tut scheisse weh - arme hoch, ruhig atmen und panik vermeiden ) aber passiert ist nix soweit.
    • also reicht insgesamt die nackenstuetze und ein guter rueckenprotektor und ellenbogenschuetzer fuer den oeberkoerperbereich ?

  2. #2
    dolcho
    Guest

    Standard

    Ja.

    aber jammer dann bitte nicht, wenn du dich trotzdem verletzt

  3. #3
    Senior Member Avatar von LePierre
    Registriert seit
    2009-02-01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Posts
    1.080

    Standard

    Zitat Zitat von dolcho Post anzeigen
    Ja.

    aber jammer dann bitte nicht, wenn du dich trotzdem verletzt
    jammern tu ich schon nicht.

    wie schuetzt du dich denn?
    ich wollt halt mal so wissen wer wie geschuetzt rumfaehrt, ich fueg mal ne umfrage mit ein...

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    2008-01-19
    Posts
    3.206

    Standard

    Also wenn ich auf die Schulter falle, ist diese idR auch offen, trotz großer Schale an der Stelle. Weiß nicht ob das Ding verrutscht, denke schon. Allerdings tut es mit Protektoren meistens weniger weh, so zumindest meine Erfahrung. Wenn die Unterarme nicht direkt offen sind, ist das schon ganz nett, dafür nehm ich eben die Hitze und alles in Kauf.
    Fahre allerdings nur im Park mit Jacket, auf Hometrails sind nur Helm und Knie/Schienbeinschützer dabei.

  5. #5
    Senior Member Avatar von LePierre
    Registriert seit
    2009-02-01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Posts
    1.080

    Standard

    Zitat Zitat von stephan- Post anzeigen
    Also wenn ich auf die Schulter falle, ist diese idR auch offen, trotz großer Schale an der Stelle. Weiß nicht ob das Ding verrutscht, denke schon. Allerdings tut es mit Protektoren meistens weniger weh, so zumindest meine Erfahrung. Wenn die Unterarme nicht direkt offen sind, ist das schon ganz nett, dafür nehm ich eben die Hitze und alles in Kauf.
    Fahre allerdings nur im Park mit Jacket, auf Hometrails sind nur Helm und Knie/Schienbeinschützer dabei.
    und ruekcne garnicht??? das ist in meinen augen extrem leichtsinnig. dann lass ich lieber die knie und schienbeinschone zuhause und nehm was fuer den ruecken mit. ruecken und helm sind fuer mich sowieso selbstverstaendlich, daher auch die nackenstuetze jetzt..

  6. #6
    Senior Member Avatar von xxFRESHxx
    Registriert seit
    2004-08-30
    Ort
    Ruhpolding, BY
    Alter
    37
    Posts
    1.094

    Standard

    es reicht immer so lange bis es einmal nicht reicht. und genau für diesen einen fall hat man das zeug ja an. ich fahr seit über 15 jahren MTB und bin noch nie, noch nicht einmal, auf den kopf gefallen. trotzdem würd ich im leben nicht ohne helm fahren. soll heißen, erfahrungswerte bringen in dem fall bei der gefahrenbeurteilung nicht viel.

    ich finde die jacke komplett weglassen ist der flache ansatz. du solltest lieber eine jacke suchen die dir besser passt und wo nichts nervt.
    flickr______________www.xxFRESHxx.de______________vimeo

    Verkaufe:
    24 Bicycles Le Dude Rahmen (schwarz eloxiert, S)

  7. #7
    dolcho
    Guest

    Standard

    ob ich mir den arm aufschürfe...die schulter zerstör ...das ist Nichts im Vergleich zu na ernsthaften rückenverletzung

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    2008-01-19
    Posts
    3.206

    Standard

    Zitat Zitat von LePierre Post anzeigen
    und ruekcne garnicht??? das ist in meinen augen extrem leichtsinnig. dann lass ich lieber die knie und schienbeinschone zuhause und nehm was fuer den ruecken mit. ruecken und helm sind fuer mich sowieso selbstverstaendlich, daher auch die nackenstuetze jetzt..
    Klar, im Park fahr ich auch mit Rückenkrams, Jacket eben.
    Wenn ich hier Trails fahre oder eben unseren kleinen Kicker hüpfe, zieh ich kein Jacket o.ä. an. Da hab ich einfach keinen Bock drauf. Wenn ich mich maule und dumm hinfalle kann ichs eben auch nicht ändern. Sehe aber keinen Grund dafür. Knieschienbein sind dabei, da man ja mal doof abrutschen kann. Helm für den Notfall eben. Stürze hier eigentlich nicht, daher mach ich das so.

  9. #9
    Senior Member Avatar von LePierre
    Registriert seit
    2009-02-01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Posts
    1.080

    Standard

    Zitat Zitat von stephan- Post anzeigen
    Wenn ich hier Trails fahre oder eben unseren kleinen Kicker hüpfe, zieh ich kein Jacket o.ä. an. Da hab ich einfach keinen Bock drauf.
    ...hast aber bock drauf im KH zu liegen wenn du stuerzt und dir vllt n wirbel verdrehst oder gar noch schlimmer? oder am besten gleich im rollstuhl zu landen? mensch komm mal klar, die wirbelsaeule ist neben dem kopf das allerwichtigste.
    frag mal die anderen die ohne rueckenpanzer gefahren sind ( weil er vllt doof ausschaut oder es zu warm war...) und jetzt nichtmehr fahren oder gar gehen koennen. die werden dir was erzaehlen. aber manchen leuten kann man erzaehlen was man will, da kann man keine augen mehr oeffnen... aber dein ding.

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    2008-01-19
    Posts
    3.206

    Standard

    Zitat Zitat von LePierre Post anzeigen
    ...hast aber bock drauf im KH zu liegen wenn du stuerzt und dir vllt n wirbel verdrehst oder gar noch schlimmer? oder am besten gleich im rollstuhl zu landen? mensch komm mal klar, die wirbelsaeule ist neben dem kopf das allerwichtigste.
    frag mal die anderen die ohne rueckenpanzer gefahren sind ( weil er vllt doof ausschaut oder es zu warm war...) und jetzt nichtmehr fahren oder gar gehen koennen. die werden dir was erzaehlen. aber manchen leuten kann man erzaehlen was man will, da kann man keine augen mehr oeffnen... aber dein ding.
    Entschuldige mal, das ist meine Sache. Ich weiß was ich tue. Ich ziehe mir auch keinen Fullface samt Jacket an, wenn ich ins Auto steige. Frag mal die 3000-4000 Verkehrstoten pro Jahr.
    Mit dem Risiko kann ich leben. Ich fahre hier nie auf 100%, sondern fahre ein wenig ruhiger, so dass ich nicht extra Gefahr laufe, zu stürzen. Klar, passieren kann immer was.
    Früher sind die Leute auch ohne Protektoren gefahren und habens auch überlebt. Wenn ich nun hier bei dem Kleinkrams das es hier gibt in den Rollstuhl stürze, kann ichs eben auch nicht ändern. Ich gurke hier im Wald bei dem geringen Gefälle nicht mit Jacket rum, auch wenn ich mir über alles im Klaren bin. Und ich bin der Meinung das ich auch einen Sturz ohne Rückenprotektoren hier überstehe, da es hier keine groben Steine gibt, auf die man fallen kann. Eine Gesichtsbremse hingegen geht überall, darum Fullface.
    Und du brauchst mir, davon ab, nichts von Rückenproblemen zu erzählen. Letztes Jahr in Winterberg gestürzt, mit voller Montur, ansich kein Problem. Rücken verzogen, konnte nur noch unter extremen Schmerzen gebeugt laufen. Mehrere Wochen kaum was machen können, erst nach ein paar Monaten wieder aufs Rad. Rückfahrt im Auto war der Horror wegen Pedalbedienung. Trotz aller Protektoren, weil sie in diesem Fall schlichtweg nicht helfen konnten. Passiert eben. Außerdem brauchst du auch nicht direkt so persönlich zu werden, ich denke nicht, dass das in einem Forum sein muss.
    Gibt, wie gesagt, wesentlich größere Gefahren, denen man täglich ausgesetzt ist, für die man selbst nicht unbedingt etwas kann bzw. keinen Einfluss darauf hat. Auto fahren zum Beispiel. Damit lebt jeder von uns. Daher kann ich es schon verantworten beim rumgurken hier lokal nur den Helm zu tragen.
    Geändert von stephan- (2009-08-10 um 16:38 Uhr)

  11. #11
    Super Moderator Avatar von georg
    Registriert seit
    2001-06-28
    Ort
    cold peoples valley
    Alter
    43
    Posts
    16.773

    Standard

    @LePierre: Du frgast selber ob Protektorenjacke oder nciht und gehst dann -stephan an weil er bei seinen kleinen Sachen keine Jacke/Rückenprotektor trägt?

    Wie xxFRESHxx sagt: Es reicht so lange bis.. ich würde mir einfach ein Ding kaufen, dass besser sitzt.
    :: georg ::
    Science flies you to the moon. Religion flies you into buildings.
    xkcd.com/129 xkcd.com/488

  12. #12
    Senior Member Avatar von LePierre
    Registriert seit
    2009-02-01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Posts
    1.080

    Standard

    Zitat Zitat von georg Post anzeigen
    @LePierre: Du frgast selber ob Protektorenjacke oder nciht und gehst dann -stephan an weil er bei seinen kleinen Sachen keine Jacke/Rückenprotektor trägt?
    naja nicht ganz - ich stelle die frage ob eine komplette oberkoerpermontur oder der rueckenschutz und ellenbogen ausreicht, nicht ob man einfach alles komplett weglassen kann.

    von rueckenverletzungen hoert man oft, aber ich hab nie was von schulter oder brust gehoert, daher meine frage.


    ich hab nichts gegen stephan und wollte nciht persoenlich werden, ich finde es nur generell bloed ( ohne dich damit anzusprechen lieber stephan ) wenn man auf das allerwichtigste verzichtet. passieren kann immer was und wir gehen ja auch ein gewisses risiko dabei ein und wissen immer was wir tun.

    also ruekcne und helm stehen fuer mich ausser frage, nur das aussenrum stellt mich vor ein fragezeichen. hab leider keine moeglichkeiten andere jackets auszuprobieren, bin also mehr oder weniger auf erfahrungen anderer aus.

    haben wir uns jetzt wieder alle lieb ?

  13. #13
    Zuagroasta Avatar von cyberuhu
    Registriert seit
    2002-01-20
    Ort
    Gmunden
    Posts
    1.420

    Standard

    *klugschei*modusein*

    Du hast die falsche(n) Frage(n) gestellt.

    Egal wer sich wie und wieviel schützt - das bringt DICH ja nicht weiter. Oder verzichtest du auf ein Jacket wenn 60% der Befragten angeben ohne zu fahren?

    Deine Frage sollte lauten: Welches Jacket passt perfekt zu meinem Nackenschutz EVC RC?

    *klugschei*modusaus*

  14. #14
    Junior Member Avatar von maifi
    Registriert seit
    2009-05-14
    Ort
    Graz
    Alter
    34
    Posts
    3

    Standard

    hey!
    Ich fahr "nur" die ISX Assault Vest. Ist eben nur ein Rückenprotektor. Und natürlich FF-Helm und Schienbeinschoner. Will mir jetzt noch Ellbogen/Unterarm-protektoren zulegen. Hab mir jetzt mal die POC-Protektor-Serie angschaut. Die sind echt der Hammer. Besonders der Oberkörperprotektor wirkt sehr stabil aber absolut angenehm zu tragen! Hier ein Bericht falls es dich interessiert!
    www.mtb-freeride.de/Blog/2008...-helmets-amor/

    lg

  15. #15
    Senior Member Avatar von LePierre
    Registriert seit
    2009-02-01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Posts
    1.080

    Standard

    auf die POC reihe wollte ich dann sowieso zurueckgreifen.

    ich werde mir auf jeden fall einen rueckenprotektor besorgen, dann hab ich ja den direkten vergleich.

    trotzdem wuerde mich weiter interessieren wie ihr das handhabt. also schoen an der umfrage teilnehmen

Ähnliche Threads

  1. Protektorenjacke - Was haltet ihr davon ?
    Von incredibledave im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 2
    Letzter Post: 2004-07-15, 22:01
  2. ufo protektorenjacke - schlüsselbeinschutz?!?
    Von tschakaa im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 25
    Letzter Post: 2004-06-14, 23:47
  3. protektorenjacke gegen brüche??
    Von Fünsee im Forum Allgemeines Mountainbike Board
    Antworten: 64
    Letzter Post: 2003-05-20, 14:47
  4. Protektorenjacke
    Von Old Anonym im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 2
    Letzter Post: 2002-11-19, 12:53
  5. Reinigen von Protektorenjacke?
    Von Wohli im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 10
    Letzter Post: 2002-11-04, 18:36

Berechtigungen

  • Neue Threads erstellen: Nein
  • Threads beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Posts bearbeiten: Nein
  •