Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 69
  1. #31
    Senior Member
    Registriert seit
    2006-07-24
    Ort
    AUT
    Posts
    1.371

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    setup bitching all over se place!

  2. #32
    Senior Member Avatar von muzzLe
    Registriert seit
    2009-01-07
    Ort
    Purkersdorf
    Alter
    30
    Posts
    1.006

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    fix eide ! ich sollt mir eine dorado holn ... dann könnt ich eine PSI-martix erstellen für streckencharakterisik/bedingungen/außentemperatur
    Meiner Meinung nach sind Verallgemeinerungen generell dumm.

  3. #33
    Poison :)
    Guest

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    mach das kadaver

    haha .. hab gestern in maribor mal die blaue feder in der 40 ausprobiert ... UNFAHRBAR ^^ ... compression komplett zu und immer noch so weggesackt, konnte überhaupt nicht pushen --> grüne feder und comp fast ganz zu --> pipi fein
    sag ich ja! bei der 2011er/12er würds noch eher gehn...bzw muss ma da ned comp auf max fahrn

  4. #34
    Senior Member Avatar von muzzLe
    Registriert seit
    2009-01-07
    Ort
    Purkersdorf
    Alter
    30
    Posts
    1.006

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    wie meinst 2011/2012er?
    Meiner Meinung nach sind Verallgemeinerungen generell dumm.

  5. #35
    Senior Member Avatar von xxFRESHxx
    Registriert seit
    2004-08-30
    Ort
    Ruhpolding, BY
    Alter
    38
    Posts
    1.094

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    weiß zufällig jemand ob die bremsaufanhme der 2010er dorado pro die gleiche ist wie von der 2004er x-works?

    konkret geht es darum eine hope mono 6ti zu montieren und welchen adapter ich dann brauche. die mit der dorado mitgelieferten wird man vergessen können weil die ja von haus aus für 8'' scheiben sind und die IS und PM adapter die es für die 6ti gibt ebenfalls. das heißt man hatte 2x IS+ und müsste eine riesenscheibe fahren.
    es gibt allerdings auch einen dorado x-works adapter für die hope. aber passt der auch noch an die 2010er pro?

    auf bildern sieht es ähnlich auch aber ist es wirklich die gleiche aufnahme?
    X-Works 2004
    Pro 2010
    flickr______________www.xxFRESHxx.de______________vimeo

    Verkaufe:
    24 Bicycles Le Dude Rahmen (schwarz eloxiert, S)

  6. #36
    Senior Member Avatar von DasMatti
    Registriert seit
    2006-05-19
    Alter
    30
    Posts
    2.697

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    ich weiß nicht ob das die gleichen aufnahmen sind - könnts aber nachmessen, wenn du mir die maße gibst.
    wo ist das problem mit der 8" scheibe? willst was kleineres fahren?

    ride on
    Zitat Zitat von skibum69
    every tool is a hammer, unless it's a screwdriver; in which case, it's a chisel.

  7. #37
    Senior Member Avatar von xxFRESHxx
    Registriert seit
    2004-08-30
    Ort
    Ruhpolding, BY
    Alter
    38
    Posts
    1.094

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    ich hab (im moment noch) weder das eine noch das andere, somit leider auch keine maße.

    wenn die mitgelieferten adaper der gabel IS/PM+40 sind und der bremscaliper ebenfall hat man 2x die vergrößerung und es ergibt sich eine scheibengöße deutlich über 8''. das ist das problem. normale IS/PM brackets ohne vergrößerung gibts für die 6ti nicht.
    mit dem x-works direktadaper wärde es gehen, wenn er passt.
    flickr______________www.xxFRESHxx.de______________vimeo

    Verkaufe:
    24 Bicycles Le Dude Rahmen (schwarz eloxiert, S)

  8. #38
    Senior Member Avatar von DasMatti
    Registriert seit
    2006-05-19
    Alter
    30
    Posts
    2.697

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    also die m6 hat am sattel direkt einen IS standard, das hab ich jetzt gefunden. Aber der ist schon größer als der normale Standard?

    Ich denke ich kann dir weiterhelfen, wenn ich dir sag, das ich an meinem von Manitou mitgeliefertem Adapter meine Avid Code komplett ohne Adapter fahre.
    Das heißt, ich schraub den Bremsschuh direkt auf den Gabel-adapter.

    Ich kann dir nochmal anbieten, dass wenn du die Maße vom Adapter irgendwo im Internet recherchieren kannst, ich Sie dir mit meiner Dorado abgleiche. Setzt natürlich vorraus, das du die anderen Maße nicht findest.
    Sonst kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

    ride on
    Zitat Zitat von skibum69
    every tool is a hammer, unless it's a screwdriver; in which case, it's a chisel.

  9. #39
    Senior Member Avatar von xxFRESHxx
    Registriert seit
    2004-08-30
    Ort
    Ruhpolding, BY
    Alter
    38
    Posts
    1.094

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    danke schon mal für die mühe.

    an einer normalen PM gabelaufnahme müsstst du mit der code eine 160er scheibe fahren, oder?

    die 6ti ist aber anders als die M6. die hat einen universalcaliper (ohne standardisierte schraubpunkte) der dann mittels veschiedener brackets auf die gebelstandards gebracht wird.

    die zwei silberenen M6 schrauben halten das bracket. in dem fall ein IS bracket mit dem der caliper dann direkt auf eine 205er (!) scheibe passt. ein bracket für 160er scheibe gibts nicht. wenn ich das mit der code richtig interpretiere würd ich aber genau das brauchen.

    eine lösung wäre der dorado adapter von damals. sieht so aus:

    der wird direkt, ohne die von mantou mitgelieferten adapter, an die gabel geschraubt.
    wenn der jetzt auch noch auf die 2010er passen würde wärs ideal.
    dazu müsste ich wissen ob sich die adapteraufnahme direkt am ausfallende der gabel geändert hat.

    fall ich die maße der alten x-works zum verlgeichen auftreibe komm ich auf dich zurück. bis dahin schon mal vielen dank.

    ich hab jetzt auch mal beim vertrieb angefragt. mal schauen ob die das in erfahrung bringen können. wenn alle stricke reissen muss ich halt in der arbeit was fräsen lassen.
    flickr______________www.xxFRESHxx.de______________vimeo

    Verkaufe:
    24 Bicycles Le Dude Rahmen (schwarz eloxiert, S)

  10. #40
    Senior Member Avatar von DasMatti
    Registriert seit
    2006-05-19
    Alter
    30
    Posts
    2.697

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    ah, ok jetzt versteh ich das dilemma.
    Ja die Code würd ich sonst mit 160mm scheibe fahren. Geht so also nicht.
    Du brauchst den Adapter, wie du beschrieben hast.

    ride on
    Zitat Zitat von skibum69
    every tool is a hammer, unless it's a screwdriver; in which case, it's a chisel.

  11. #41
    Senior Member
    Registriert seit
    2008-01-19
    Posts
    3.206

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    Zitat Zitat von DasMatti Post anzeigen
    Aber ich weiß aus IBL auch, das an jeder möglichen Stelle Geld gespart wird. Das Kunststoffzeug ist einfach billiger als Metallteile in der Gabel.
    Richtig, deshalb kostet die Boxxer ja auch weniger als die Dorado. Ist kein Geheimnis, demnach auch kein Argument gegen Kunststoff.

    Zitat Zitat von DasMatti Post anzeigen
    Mir zeigt das, dass nicht krampfhaft an jeder Stelle Geld eingespart worden ist, um den Gewinn zu maximieren. Metallteile verschleißen nicht so schnell, und sind mir deutlich lieber, wenn ich meine Gabel selbst servicen will, da die Gefahr geringer ist, Teile rund zu drehen, oder abzureißen.
    - Eingespartes Geld führt zu günstigerer Gabel und ist nebenbei oft auch noch leichter - wo ist das Problem? Auch kein Geheimnis, also kein Argument gegen die Boxxer oder für die Dorado
    - Rund drehen? Also das lese ich ja immer wieder mal. Was willst du denn bitte in einer Boxxer rund drehen??? Und das weils Plastik ist und kein Alu??? Da bin ich mal gespannt. Im übrigen sollte jemand, der ständig irgendwas rund dreht (und das deswegen als Argument anführt) evtl. mal den Sport wechseln oder sich einen Dremo kaufen, dann geht auch nicht immer alles kaputt

  12. #42
    Senior Member Avatar von xxFRESHxx
    Registriert seit
    2004-08-30
    Ort
    Ruhpolding, BY
    Alter
    38
    Posts
    1.094

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    hast du agressionen die du los werden musst?
    er hat ganz sachlich legitime argumente bezüglich der wertigkeit gebracht. da muss man nicht persönlich werden und mangelnde schrauberfähigkeiten oder sonstwas unterstellen

    die boxxer kostet auch gar nicht nennenwert weniger als die dorado.
    was zahlt man für eine boxxer wc? 1175? dafür bekomm ich auch eine dorado pro.
    flickr______________www.xxFRESHxx.de______________vimeo

    Verkaufe:
    24 Bicycles Le Dude Rahmen (schwarz eloxiert, S)

  13. #43
    Senior Member
    Registriert seit
    2009-11-23
    Posts
    740

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    also ich hab damals meine boxxer wc neu mit rechnung für 930 bekommen inkls versand. Das ist doch ein gewisser unterschied.

  14. #44
    Senior Member
    Registriert seit
    2008-01-19
    Posts
    3.206

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    Zitat Zitat von xxFRESHxx Post anzeigen
    hast du agressionen die du los werden musst?
    er hat ganz sachlich legitime argumente bezüglich der wertigkeit gebracht. da muss man nicht persönlich werden und mangelnde schrauberfähigkeiten oder sonstwas unterstellen
    Ich wollte weder aggressiv wirken, noch auf die persönliche Schiene driften, das mit den mangelnden Fähigkeiten war nicht auf ihn persönlich bezogen. Höre das nur ab und an mal und wenn ich dann noch Fotos von explodierten Boxxer-Achsen sehe, die einfach nur zum Verspannen gedacht sind, aber mit 30Nm angezogen werden und dann logischerweise kaputt gehen und eben diese Leute dann über die billige Boxxer maulen - da sollten sie eben einfach mal die richtige Werkzeugbedienung lernen. Ich schraube nun auch schon einige Jahre am Rad und das nicht wenig, mir ist noch nie etwas abgebrochen oder rund geworden.
    War wie gesagt nicht auf ihn persönlich bezogen! Aber das ist mMn einfach kein Argument, mehr wollte ich nicht sagen.

    die boxxer kostet auch gar nicht nennenwert weniger als die dorado.
    was zahlt man für eine boxxer wc? 1175? dafür bekomm ich auch eine dorado pro.
    Du oder jeder (ernsthafte Frage)?
    In der Regel gibts die Boxxer aber etwas günstiger, glaub ich.

  15. #45
    Senior Member Avatar von DasMatti
    Registriert seit
    2006-05-19
    Alter
    30
    Posts
    2.697

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    ach stephan, über dich kann man doch immer wieder schmunzeln

    Wieso sollte man im Auto Ledersitze fahren? Stoff ist deutlich billiger, und wiegt weniger - hat doch nur vorteile....

    frag außerdem mal in werkstätten nach, die leute können schrauben, und reißen auch die schrauben ab. Wer viel selber schraubt, schrottet früher oder später mal gewinde oder ähnliches. Und wieso sollte ein untalentierter möchtegern-mechaniker den sport wechseln? Kyle Strait kann nicht mal selbst seine Gabel einstellen, und ist zweifelsfrei tortzdem recht sportlich unterwegs.

    Ich bin nicht der einzige der sagt, dass die Dorado einfach hochwertiger verarbeitet ist, als das Sram-Zeug. (Öl in Gabeln fehlt, nicht befüllte Bremsen werden ausgeliefert, Buchsen haben Untermaß etc....)
    Zitat Zitat von skibum69
    every tool is a hammer, unless it's a screwdriver; in which case, it's a chisel.

Ähnliche Threads

  1. Manitou Dorado 02
    Von SpeedyR im Forum Gesuche - Wanted
    Antworten: 0
    Letzter Post: 2007-11-18, 17:06
  2. Manitou Dorado SC
    Von tCA im Forum Mountainbike Komponenten
    Antworten: 1
    Letzter Post: 2007-06-06, 22:02
  3. Manitou Dorado TPC+ 2005, Manitou Supernova 2001, Marzocchi Shiver SC
    Von Clavicula im Forum Mountainbike Komponenten
    Antworten: 1
    Letzter Post: 2006-10-26, 22:36
  4. Manitou Dorado SC
    Von Stylo77 im Forum eBay
    Antworten: 2
    Letzter Post: 2003-08-16, 16:52
  5. Manitou DORADO SC
    Von monsterschredder im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 21
    Letzter Post: 2002-03-12, 03:45

Berechtigungen

  • Neue Threads erstellen: Nein
  • Threads beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Posts bearbeiten: Nein
  •