Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 69
  1. #1
    Senior Member Avatar von muzzLe
    Registriert seit
    2009-01-07
    Ort
    Purkersdorf
    Alter
    30
    Posts
    1.006

    Standard Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    Hi leute,

    hat jemand von euch erfahrungen mit den neuen dorados? wie gut funktionieren sie wirklich? und wie stark fällt das flex im vergleich zu einer alten 32mm boxxer aus?

    vorallem bezogen auf die alu version. die soll angeblich steifer sein.

    für einen guten preis würd mich die gabel nämlich wirklich interessieren

    lg stefan
    Meiner Meinung nach sind Verallgemeinerungen generell dumm.

  2. #2
    Senior Member Avatar von DasMatti
    Registriert seit
    2006-05-19
    Alter
    30
    Posts
    2.697

    Standard

    ich hab die erste alu-dorado für Deutschland bekommen, fahr sie also schon einige zeit.
    Kann sie aber nicht mit der alten Boxxer vergleichen.

    Die Dämpfung ist sehr gut, und effektiv. Der Verstellbereich ist vernünftig gewählt.
    Und der Durchschlagschutz verhindert wirklich nahezu ALLE durchschläge.
    Trotz der Luftfeder spricht die gabel total weich uns sensibel an.
    Mann sollte nur manchmal die Dämpfungsseite entlüften, um sie sensibilität beizubehalten, sprich einfach die obere Kappe kurz aufschrauben Luft entweichen lassen, einfach wieder zu schrauben.

    Wartungsintensiv ist die Gabel auch nicht. Hab sie n halbes Jahr fast nicht gepflegt, außer halt Tauchrohre saubermachen, und mit Judybutter einschmieren. Trotzdem funktioniert sie noch tadellos. Verarbeitung ist sehr gut, die Sticker halten alle Behandlungen mim Hochdruckreiniger locker aus, und gehen nicht ab. Die Boots brechen auch nicht, nur die drei Schrauben lockern sich manchmal, also regelmäßig nachziehen.
    Gabel sifft nicht mal im Ansatz.

    Flexen lässt sich beim Stoppiefahren auf Asphalt merklich beobachten, das heißt man sieht wie sich der Reifen bissl nach links drehst. Das ist beim fahren aber überhaupt nicht schlimm, und man merkt fahrerisch keinen Unterschied. Bin davor ne 888 gefahren, und zb in leogang auf den Trails merk ich nicht, das ich anders fahren müsst. Schwammig wirds auch nicht, ist also kein Kritikpunkt.

    Sonst gibts nicht mehr viel zu sagen. Gewicht ist tatsächlich bei 2,xx ( hab ich selbst gewogen, weiß es aber jetzt nicht mehr auswendig).
    Achja einen Mangel gibts, und das sind die billigen Aluschrauben an den Brücken, die werden echt verdammt schnell rund. Hab die jetzt einfach durch gscheide Stahlschrauben ersetzt, obwohl Titan natürlich geiler gwesen wär

    wennst noch was wissen willst, frag einfach.

    ride on
    matthi

    ps. größter vorteil meiner Meinung nach ist, das du echt alle Einzelteile als Ersatz bekommen kannst, und das gar nicht mal so teuer. www.chainreactioncycles.com/S...?Search=dorado
    Zitat Zitat von skibum69
    every tool is a hammer, unless it's a screwdriver; in which case, it's a chisel.

  3. #3
    Senior Member Avatar von Philipp
    Registriert seit
    2002-08-02
    Ort
    Vancouver/BC
    Posts
    2.652

    Standard

    Gabel interessiert mich auch sehr.
    @DasMatti: Wie ist die Aufnahme für die Steckachse verarbeitet? Da ich bei meiner alten Travis dort Probleme hatte. Beim ersten Casting ist die Steckachse nicht fest geworden und beim zweiten Casting musste man immer mit recht viel Gefühl die Schrauben zudrehen, dass die Aufnahme nicht reist.

  4. #4
    Senior Member Avatar von mankra
    Registriert seit
    2001-09-17
    Ort
    Steiermark
    Alter
    45
    Posts
    6.125

    Standard

    Fragt mal Roadrunner.......2 Fahrstunden und Steckachse + beide Brücken verbogen

    Ist aber keine Referenz, die aktuelle Boxxer hält bei ihm auch net lang
    Meine Private Site: www.mankra.com

  5. #5
    Senior Member Avatar von DasMatti
    Registriert seit
    2006-05-19
    Alter
    30
    Posts
    2.697

    Standard

    Die Aufnahe ist Hexlock, schaut also genau so aus wie bei der Travis.
    Funktioniert gut, und wird bei mir auch ordentlich fest.
    In Steinach ist nach 2 Tagen IXS-renneinsatz die linke seite bissl locker gworden, war aber nicht so locker das sich die Achse bewegt hät, hat aber bissl knarzen angefangen im wiegetritt. Könnt in dem Fall aber auch wieder an den billigen Aluschrauben liegen.

    Das man die Brücken verbiegt muss man schon extrem fahren, oder besonders begabt sein, kann mir das beim besten willen nicht vorstellen
    Zitat Zitat von skibum69
    every tool is a hammer, unless it's a screwdriver; in which case, it's a chisel.

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    2009-10-13
    Ort
    Wall südlich von münchen
    Alter
    29
    Posts
    150

    Standard dorado

    fahr meine dorado pro seit ca 3 monaten. ansprechverhalten is super und die vorhandenen einstellungen sind sinnvoll und gut verstellbar!
    steckachse is super verarbeitet nur erfordert der radeinbau auf der strecke bei zb. platten etwas übung. die gabelfäuste verdrehen sich doch recht gerne!

    einziger kritikpunkt: die standrohrschützer! alle beide an der hinteren schraube ausgerissen ohne stürze etc....
    VK 179€/paar aber mcg ist da recht kulant =)

    sonst gerne wieder, ist zum glück keine mainstreamgabel wie boxxer und 888!

  7. #7
    Senior Member Avatar von DasMatti
    Registriert seit
    2006-05-19
    Alter
    30
    Posts
    2.697

    Standard

    meinst du die boots? wo sind die denn so teuer?

    www.chainreactioncycles.com/M...?ModelID=44550

    oder was meinst da jetzt genau?
    Zitat Zitat von skibum69
    every tool is a hammer, unless it's a screwdriver; in which case, it's a chisel.

  8. #8
    Senior Member Avatar von mankra
    Registriert seit
    2001-09-17
    Ort
    Steiermark
    Alter
    45
    Posts
    6.125

    Standard

    Zitat Zitat von DasMatti Post anzeigen
    Das man die Brücken verbiegt muss man schon extrem fahren, oder besonders begabt sein, kann mir das beim besten willen nicht vorstellen
    Zu schnell gefahrene Kompression.
    Die Brücken, zumindest die Untere ist hohl (Bei unter 3kg müssens sparsam mit dem Material sein) und der lange Hebel der beiden Tauchrohre, da sinds schnell verdreht.
    Was uns eher gewundert hat, wie es die Steckachse verbogen hat. Nicht die ganze Achse bißerl durchgebogen, sondern den 6kant auf der Mutterseite hatt es auf sehr kurzer Länge deutlich per Auge sichtbar verbogen.
    Meine Private Site: www.mankra.com

  9. #9
    Senior Member Avatar von DasMatti
    Registriert seit
    2006-05-19
    Alter
    30
    Posts
    2.697

    Standard

    naja klingt schon plausibel.
    aber wenns reihenweiße gebrochene boxxer und sogar 888s gibt, warum nicht auch ne verbogene Dorado.
    Das die brücke hohl ist war mir bekannt.
    Zitat Zitat von skibum69
    every tool is a hammer, unless it's a screwdriver; in which case, it's a chisel.

  10. #10
    Senior Member Avatar von q_FTS_p
    Registriert seit
    2010-10-31
    Ort
    Gutenstein, NÖ
    Posts
    1.912

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    Hatte irgendwer schon Probleme (außer der Geschichte mim Verbiegen) mit der Dorado? Hat zufällig jem einen Vergleich mit der 888 RC3 Evo?

  11. #11
    Senior Member Avatar von wuschi
    Registriert seit
    2009-04-27
    Ort
    Neulengbach
    Alter
    28
    Posts
    820

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    im ibc hat einer (jeronemo oder so) geschrieben, dass er schon immer USD fan war und auch beide neuen dorados gefahren ist. carbon ist laut ihm stabiler aber anfälliger für steinkontakt. den thread findet man unter "fox usd" oder so ähnlich. behandelt usd gabeln allgemein
    standard ohne t

  12. #12
    Senior Member Avatar von DasMatti
    Registriert seit
    2006-05-19
    Alter
    30
    Posts
    2.697

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    bis jetzt noch keine Probleme mit der Gabel.
    1,5 Jahre in Betrieb - 1 kostenloser Dichtungswechsel - funktioniet spitze
    Zitat Zitat von skibum69
    every tool is a hammer, unless it's a screwdriver; in which case, it's a chisel.

  13. #13
    Senior Member Avatar von q_FTS_p
    Registriert seit
    2010-10-31
    Ort
    Gutenstein, NÖ
    Posts
    1.912

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    Im IBC hab ich eh auch scho gschaut, aber z.B. der Thread "Dorado vs BOS" oder so behandelt fast nur die Technik in der Gabel und die Meinungen sind jetzt nicht wirklich objektiv. Die Meisten Erfahrungsberichte dort sind von USD-Manitou verliebten Hawis.
    Klar is die Dorado sicher eine spitzenmäßige Gabel, aber mich würd eben der Vergleich mit der Evo interessieren!

  14. #14
    Senior Member Avatar von Wyatt_Erb
    Registriert seit
    2006-03-09
    Ort
    SBG, SBG...
    Posts
    2.501

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    Bin selber noch keine neuere Dorado gefahren, aber denke nicht, daß eine Dorado mit der 888 Evo Ti mithalten kann. (Boxxer und 40 kommen auf jeden Fall nicht mit).
    Die Steifigkeit einer 888 ist definitiv höher (Boxxer<888<40). Gewicht ist gleich....

  15. #15
    Senior Member Avatar von DasMatti
    Registriert seit
    2006-05-19
    Alter
    30
    Posts
    2.697

    Standard AW: Manitou Dorado Pro - Erfahrungsberichte?

    dieses "ich glaube" bringt q-FTS-p aber nicht weiter...
    ich glaub auch an die fliegende weißwurst

    Mit der Steifigkeit hast natürlich recht, aber das macht den größten Unterschied auf dem Parkplatz.
    Meine Gabel hat mich bis jetzt immer dahin gelenkt, wo ich hinwollte.

    Ich weiß aber das die Manitou - entgegen vieler Meinungen zu den hochwertigstens Gabel gehört.
    Keine Plastikteile im Inneren, und zb im Vergleich zur Boxxer, hat sie einen hydraulischen Durchschlagschutz - gegenüber einem einfachen Elastomer.
    Geändert von DasMatti (2011-06-13 um 20:44 Uhr)
    Zitat Zitat von skibum69
    every tool is a hammer, unless it's a screwdriver; in which case, it's a chisel.

Ähnliche Threads

  1. Manitou Dorado 02
    Von SpeedyR im Forum Gesuche - Wanted
    Antworten: 0
    Letzter Post: 2007-11-18, 17:06
  2. Manitou Dorado SC
    Von tCA im Forum Mountainbike Komponenten
    Antworten: 1
    Letzter Post: 2007-06-06, 22:02
  3. Manitou Dorado TPC+ 2005, Manitou Supernova 2001, Marzocchi Shiver SC
    Von Clavicula im Forum Mountainbike Komponenten
    Antworten: 1
    Letzter Post: 2006-10-26, 22:36
  4. Manitou Dorado SC
    Von Stylo77 im Forum eBay
    Antworten: 2
    Letzter Post: 2003-08-16, 16:52
  5. Manitou DORADO SC
    Von monsterschredder im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 21
    Letzter Post: 2002-03-12, 03:45

Berechtigungen

  • Neue Threads erstellen: Nein
  • Threads beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Posts bearbeiten: Nein
  •