Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25
  1. #1
    Administrator Avatar von noox
    Registriert seit
    2001-06-22
    Ort
    Anthering/Salzburg
    Alter
    44
    Posts
    22.194

    Standard Dämpfer-Gleitlager und Einpress-Werkzeug

    Einzelne Gleitlager sind relativ teuer. Außerdem ist's mühsam, immer irgendwohin zu rennen, wo die das wechseln. Hab mir deswegen sowieso schon mal gedacht, ein Werkzeug zuzulegen und gleich eine größere Menge (mit hoffentlich günstigeren Preis) an Gleitlager zu besorgen.

    Da die Gleitlager von meinem Cane Creek Double Barrel Air von Haus aus Mist sind (massives Spiel von Anfang an...), möchte ich mir das bald besorgen. (Das original eingebaute Lager ist schon mal zu groß und die Achse vom Mounting Kit zu klein!)

    Prinzipiell habe ich Fox und eben den CCDB. Angeblich hat Fox Dämpferaugen mit 15 mm Durchmesser (19/32 Zoll) und Cane Creek 15,9 mm Durchmesser (5/8 Zoll).

    Jetzt ist die Frage, wo ich am besten das Werkzeug und die Gleitlager herbekomme. Beim Werkzeug hängt's dann auch ab, ob das für beide Durchmesser oder nur für einen geeignet ist. Innendurchmesser ist gleich, daher würde prinzipiell ein Werkzeug genügen.

    Vielleicht könnt ihr mir auch mit Links behilflich sein.

    Gefunden habe ich:

    huber-bushings.com
    Gleitlager kosten dort 2,50. Sie haben auch eine Montagehilfe um 7 Euro. Müsste aber klären, welche Größen. Außerdem bieten sie jetzt ein "Profi-Tool" an.

    www.reset-racing.de/
    Die haben ein Tool für 19,90.

    Von Igus gäbe es passende Gleitlager:
    www.igus.de/iPro/iPro_02_0001....htm?c=DE&l=de
    Die metrischen kosten im Bereich von einem Euro. Die zölligen gibt's nur mit eweiger Lieferzeit und auf Anfrage. D.h. sicher nicht günstig bei kleineren Stückzahlen.

    EnduroForkSeals hat auch ein Tool: www.enduroforkseals.com/id278.html

    Von TFtunedshox gibt es auch Werkzeug und Bushings.
    www.tftunedshox.com/Miscellan...yelet-Bushings
    Die schreiben beim 12,7 mm Tool explizit dazu, dass es bei Cane Creek nicht passt. Da habens ein eigenes Tool für die Norglide Bushings. Auch seltsam: die schreiben, dass die Cane Creek 16 mm Innendurchmesser beim Dämpferauge haben... Normale Lager kostent bei denen 2,50 Pfund. Die Cane Creek (Norglide) 8 Pfund pro Stück!

    Hat noch jemand Tipps? Ich schätze mal, dass ich am besten bei Huber Bushings anfrage.

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    2011-04-10
    Ort
    südtirol
    Posts
    1.019

    Standard AW: Dämpfer-Gleitlager und Einpress-Werkzeug

    was kostet das profi tool bei huber bushings?
    You´ve got to take life and ride it till the wheels fall of

    Verkaufe:avid juicy 3, avid elixir r, bremsscheiben, sram x7 umwerfer mit schaltherbel, griffe, pedale

  3. #3
    Administrator Avatar von noox
    Registriert seit
    2001-06-22
    Ort
    Anthering/Salzburg
    Alter
    44
    Posts
    22.194

    Standard AW: Dämpfer-Gleitlager und Einpress-Werkzeug

    Würd mich auch interessieren.

  4. #4

    Standard AW: Dämpfer-Gleitlager und Einpress-Werkzeug

    Gleitlager gibts auch von INA und SKF. Qualitativ hab ich da bei den Standardbuchsen noch keinen Unterschied zu IGUS festgestellt. Am Radl hab ichs aber nie ausprobiert.
    Zum Werkzeug kann ich dir nix sagen weil ich würd mir da einfach gschwind was passendes runterdrehen und fertig. Die Montagehilfe von Huber find ich ok vom Preis.

  5. #5
    Administrator Avatar von noox
    Registriert seit
    2001-06-22
    Ort
    Anthering/Salzburg
    Alter
    44
    Posts
    22.194

    Standard AW: Dämpfer-Gleitlager und Einpress-Werkzeug

    Hi ja, find auch bis zu 20 Euro ok, weil der Aufwand mir das von am Freund machen zu lassen übersteigt 20 Euro bei weitem. Wichtig wäre halt, das sich einen (Web)Shop für Lager finde, wo man so ca. 10 Stück bekommt.

  6. #6
    Senior Member Avatar von VarikuzelePhimose
    Registriert seit
    2007-04-20
    Ort
    Salzburg
    Posts
    1.278

    Standard AW: Dämpfer-Gleitlager und Einpress-Werkzeug

    Ich glaub bei Superstar components gibt's auch billige werkzeuge...

  7. #7

    Standard AW: Dämpfer-Gleitlager und Einpress-Werkzeug

    gut 10 Stk. is halt für einen Lagervertrieb eine Kleinstmenge

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    2008-01-19
    Posts
    3.206

    Standard AW: Dämpfer-Gleitlager und Einpress-Werkzeug

    Cane Creek verwendet irgendwie bei jedem Dämpfer und jedem Modelljahr andere Maße hab ich das Gefühl.
    Nimm das Tool von Huber, das reicht völlig. Hab ich auch. Bedenke aber, das seine Gleitlager nur zu seinen Buchsen passen. Er fertigt die ja selbst an. Die Gleitlager gehen nicht für die normalen Achsen und Spacer soweit ich weiß.

  9. #9
    Super Moderator Avatar von Red
    Registriert seit
    2002-07-05
    Ort
    Ride District
    Alter
    40
    Posts
    7.449

    Standard AW: Dämpfer-Gleitlager und Einpress-Werkzeug

    Zitat Zitat von DH-Rooky Post anzeigen
    Gleitlager gibts auch von INA und SKF. Qualitativ hab ich da bei den Standardbuchsen noch keinen Unterschied zu IGUS festgestellt. Am Radl hab ichs aber nie ausprobiert.
    Zum Werkzeug kann ich dir nix sagen weil ich würd mir da einfach gschwind was passendes runterdrehen und fertig. Die Montagehilfe von Huber find ich ok vom Preis.
    Kurz mal was runterdrehen schaut so aus bei mir.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN2452 (Mittel).jpg 
Hits:	452 
Größe:	117,3 KB 
ID:	50291Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN2453 (Mittel).jpg 
Hits:	654 
Größe:	108,5 KB 
ID:	50292

    P.S. Das Gleitlager im zweiten Foto ist ein Igus Iglidur J. Soll ich eigentlich mal zum testen einbauen. Aber momentan sind seit 14 Monaten die Polymer Lager von TF drin, die einfach nicht sterben wollen.
    Geändert von Red (2012-07-15 um 13:46 Uhr)
    Lila ist schwules Rot! Red

    "Frösche ans Standrohr tapen. Die quaken bei zu weitem Gabeleinschlag. " BATMAN -- batwheels.de

  10. #10

    Standard AW: Dämpfer-Gleitlager und Einpress-Werkzeug

    so viel Aufwand hätt ich mir schon gar nicht gemacht aber für dich passt das, du hast die Übung an der Drehbank sicher nötig

  11. #11
    Super Moderator Avatar von georg
    Registriert seit
    2001-06-28
    Ort
    cold peoples valley
    Alter
    43
    Posts
    16.776

    Standard AW: Dämpfer-Gleitlager und Einpress-Werkzeug

    Meine Guehte , da is ma mal zwei Wochen nicht da und dann sowas! :-) Was treibt ihr fuer einen Aufwand um deppate Gleitlagr aus- und einzupressen?
    Zum Austreiben reicht jedes Werkzeug, dass ein paar 1/10mm kleiner als Di ist (ZB alten Bohrer abschneiden). Zum Einpressen jeder Schraubstock mit Alubacken.
    Was brauchts da noch um Himmelswillen????
    :: georg ::
    Science flies you to the moon. Religion flies you into buildings.
    xkcd.com/129 xkcd.com/488

  12. #12

    Standard AW: Dämpfer-Gleitlager und Einpress-Werkzeug

    Radlfahren wär aber voi fad ohne 10m³ Spezialwerkzeug im Keller

  13. #13
    Senior Member Avatar von smOoh
    Registriert seit
    2006-02-06
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    29
    Posts
    1.101

    Standard AW: Dämpfer-Gleitlager und Einpress-Werkzeug

    ich hab mir Gleitlager bei stephenscycles (UK) über ebay bestellt (www.ebay.de/sch/stephenscycle...&_trksid=p3686). Die haben auch Werkzeuge. Benutze selber nur eine Nuss oder Ähnliches + Schraubstock zum ein/auspressen. Die Gleitlager sind ganz okay, halten in 3 Bikes seit Anfang des Jahres.

  14. #14
    Senior Member Avatar von Philipp
    Registriert seit
    2002-08-02
    Ort
    Vancouver/BC
    Posts
    2.652

    Standard AW: Dämpfer-Gleitlager und Einpress-Werkzeug

    Auspressen: Schraubstock mit zwei unterschiedlich großen Nüssen
    Einpressen: Schraubstock
    Hat immer funktioniert

  15. #15
    Administrator Avatar von noox
    Registriert seit
    2001-06-22
    Ort
    Anthering/Salzburg
    Alter
    44
    Posts
    22.194

    Standard AW: Dämpfer-Gleitlager und Einpress-Werkzeug

    Buchsen und Achsen habe ich auch immer mit Schraubstock und nächst besserer Nuss aus- und eingepresst. Aber bei den Gleitlager dachte ich mir schon, dass da ein genaueres Werkzeug nicht schaden würde.

    Nimm das Tool von Huber, das reicht völlig. Hab ich auch. Bedenke aber, das seine Gleitlager nur zu seinen Buchsen passen. Er fertigt die ja selbst an. Die Gleitlager gehen nicht für die normalen Achsen und Spacer soweit ich weiß.
    Das ist ja g'scheit schräg. Will mir sicher net nochmals neue Achsen/Buchsen kaufen... Wobei die CC kann ich ihnen wieder zurückschmeissen...

Ähnliche Threads

  1. Wann Gleitlager wechseln?
    Von q_FTS_p im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 10
    Letzter Post: 2012-04-15, 17:45
  2. stinky 09 Hinterbau Gleitlager
    Von hörti im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 4
    Letzter Post: 2011-05-06, 22:01
  3. Seitenbelastung von Federgabeln (Gleitlager)
    Von georg im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 16
    Letzter Post: 2005-07-26, 19:27
  4. Buchsen - Gleitlager Manitou
    Von dolcho im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 5
    Letzter Post: 2005-05-05, 20:35

Berechtigungen

  • Neue Threads erstellen: Nein
  • Threads beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Posts bearbeiten: Nein
  •