Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thread: Tues oder Rage

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    2017-04-10
    Posts
    1

    Standard Tues oder Rage

    Hallo zusammen, bin gerade den Wiedereinstieg ins Downhill Hobby zu planen. Die Preise der Versender sind ja schon sehr verlockend. Aktuell überlege ich mir, ob ich mir eher ein Propain Rage oder ein YT Tues zulegen soll. Budget wäre so ca EUR3000 - 3300...welches Modell würdet ihr mir empfehlen? Das Tues CF scheint mir ein sehr interessantes Preis- Leistungsverhältnis zu haben, bei Propain gefällt mir die Möglichkeit die Komponenten frei wählen zu können.
    Ich bin eher racelastig unterwegs, in meinem Alter springt man nicht mehr so viel ;-) Unterwegs in Todtnay, Lenzerheide etc

  2. #2
    Senior Member Avatar von Killuha
    Registriert seit
    2009-07-20
    Ort
    Anywhere but here
    Posts
    266

    Standard AW: Tues oder Rage

    In der aktuelle Ausgabe der Freeride haben sie verschiedene Downhiller "Made in Germany" getestet.
    Vom reinen Race Gefühl und Preis/Leistung hat das Bergamont Straitline gewonnen.
    Wenn man eher ein Park-Bike sucht hat das Propain Spindrift gewonnen weils "verspielter" ist, aber das heißt natürlich nicht, dass es für einen "Racer" ungenügend ist

    Ich selbst fahre ein Tues von 2012 und bin eigentlich vom Rahmen her sehr zufrieden damit. Fahre im Hochsommer 100% Bikepark und in der "Offseason" den Schöckl der eigentlich nur Downhill-Strecken bietet und ich reize es weder bei dem einen noch dem anderen aus. Im vergleich zu den aktuellen Modellen, insbesondere den CF's ist es halt sau schwer. Die Ausstattung ist in dem Preissegment eigentlich eh recht ähnlich, da kann man wohl nicht viel falsch machen.

    Sonst bau einmal eine Alu-Bike bei Propain auf welches dir zusagt und dann vergleiche wenn möglich das Gewicht mit dem CF Tues. Ich könnte mir vorstellen, dass da heutzutage nicht viel Unterschied ist und bei einem Alu-Bike mit freier Komponentenwahl könnte ich mir schon vorstellen, dass du eine bessere Ausstattung kriegst. Ist halt die Frage ob du unbedingt ein CF-Bike haben musst.

    Aber ich versteh dich, aktuell ist es sehr schwer ein Bike zu finden, dass herausstricht, die Komponenten sind ähnlich und das Preis/Leistungsverhältnis ist bei den Versendern sowieso gut.
    Geändert von Killuha (2017-04-13 um 11:28 Uhr)

  3. #3
    Senior Member Avatar von willi
    Registriert seit
    2010-07-10
    Ort
    Wien
    Posts
    2.014

    Standard AW: Tues oder Rage

    In der aktuellen FR ist aber das Spindrift getestet/verglichen worden nicht das Rage CF.
    Geändert von willi (2017-04-13 um 10:06 Uhr)

  4. #4
    Senior Member Avatar von Killuha
    Registriert seit
    2009-07-20
    Ort
    Anywhere but here
    Posts
    266

    Standard AW: Tues oder Rage

    Zitat Zitat von willi Post anzeigen
    In der aktuellen FR ist aber das Spindrift getestet/verglichen worden nicht das Rage CF.
    Oh sorry, ja stimmt natürlich! Hab ich ausgebessert!

  5. #5
    Junior Member
    Registriert seit
    2016-09-21
    Ort
    Wien/Österreich
    Posts
    14

    Standard AW: Tues oder Rage

    Von den Komponenten her kommst du bei Propain sicher besser raus nachdem du es dir selber aussuchen kannst. Das CF Rage ist halt sau teuer, egal welche Komponenten. Vom Preis-Leistung Verhältnis sind sie sehr ähnlich glaube ich, wobei ich annehme, dass das Tues etwas racelastiger ist als als das Rage. Ich persönlich kann allerdings Alu-Bikes empfehlen. Heutzutage sind sie fast genauso leicht wie die CF.
    Ich würde die Wahl auch davon abhängig machen welches dir besser gefällt. Wie gesagt die Leistung ist sehr ähnlich glaube ich. Was ich vom Propain Hinterbausystem weiß ist, dass die Einstellungen am Dämpfer relativ mühsam zu erreichen sind. Wenn du dich also gerne mit deinen Settings spielst, ist das beim Tues sicher einfacher.

    Facts:
    Das billigste Carbon Rage (schon zusammengestellt) wiegt 17,9kg und kostet aber schon 3400 Euro (Das billigste AL Rage kostet 2400 Euro ebenfalls bei 17,9kg)
    Das billigste CF Tues wiegt 16,2kg und kostet auch 3400 Euro (das AL Tues kostet nur 2300 Euro bei 17,4kg)

    Beim Carbon Rage kommst du unter 3400 Euro nicht weg
    Beim Carbon Tues auch nicht

    Hoffe ich konnte dir zumindest ein bisschen helfen

    Luis

Ähnliche Threads

  1. Propain Rage 1 oder YT Tues 2.0
    Von Nils88 im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 17
    Letzter Post: 2014-07-18, 19:32
  2. Propain Rage 5
    Von Glenmor im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 18
    Letzter Post: 2013-03-08, 17:50
  3. Young Talent Tues 2.0 oder Tues limited gesucht
    Von Brummy im Forum Gesuche - Wanted
    Antworten: 0
    Letzter Post: 2012-10-05, 18:29
  4. YT Industries: Tues oder Tues 2.0?
    Von gromhittinga im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 11
    Letzter Post: 2012-07-17, 17:10
  5. Propain Rage DH
    Von slayer80 im Forum eBay
    Antworten: 0
    Letzter Post: 2010-11-27, 18:21

Berechtigungen

  • Neue Threads erstellen: Nein
  • Threads beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Posts bearbeiten: Nein
  •