Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    2017-04-30
    Posts
    2

    Standard Welches DownhillBike/Komponenten - Preis bis ca. 1600 € gebraucht?

    Hi, ich suche Folgendes:

    Einen Downhiller. Weiter gehen meine Anforderungen noch nicht
    Ich: 1,82 m, 88 kg

    Meine Absichten: Steilere, aber Flowige Jumplines bis hin zum mittelanspruchsvollen Downhill/Wurzel-/Geröllzeugs. Beispiele:
    Bikepark Serfaus:

    https://www.youtube.com/watch?v=HFj3VvAbN8o&t=233s


    Bikepark Bischofsmais:

    https://www.youtube.com/watch?v=3wIMUIritdk


    Meine Fragen:

    -Bike in M oder L?
    -26er oder 27,5er Räder?
    -Für die gezeigten Beispiele schon ne Doppelbrücke? Das Bike des Fahrers hat ne Single Crown. Ich denke, eher ne Doppelbrücke? Die schränkt einen halt im Lenkwinkel und bei "Tricks" etwas ein...
    -Titan-, Stahl- oder Luftdämpfer? Welche Modelle (die sich an gebrauchten Modellen befinden 2010-2015) sind empfehlenswert? Welche Federstärke brauche ich? Cage, Double Barrell, DHX, Vivid?
    - Welche Gabel wäre zB verbaut und empfehlenswert? Boxxer (RC/RC2/worldcup...grosse Unterschiede), 40 Float, 40 Van, Totem?
    -Welche Modelle würdet ihr grundsätzlich empfehlen? Bei dem Preisrahmen am ehesten nen gebrauchten Versender denke ich.
    Falls Doppelbrücke: YT Tues? Radon Swoop 2010? Canyon Torque FRX?

    Danke schonmal und VG!

  2. #2
    Super Moderator Avatar von Joker
    Registriert seit
    2001-06-29
    Posts
    4.542

    Standard AW: Welches DownhillBike/Komponenten - Preis bis ca. 1600 € gebraucht?

    Hallo und willkommen

    Kurz auf Deine Fragen:
    @Größe: Generell würde ich bei Deiner Größe "L" empfehlen, aber es gibt auch Hersteller die ohnehin recht lang sind (Mondraker, Giant) da könnte Dir ein M auch passen, auch da Du Anfänger bist. Probesitzen!
    @Laufrad: Auch wegen Werterhalt etc. würde ich Dir zu 27,5 raten
    @Gabel: Geht beides, ich würde am DH immer Doppelbrücke empfehlen
    @Dämpfer & Härte: Mit Fox / RS Stahlfeder machst Du nichts falsch. Federhärte hängt von Rahmen und Fahrstil ab. Irgendwas um 400 sollte aber passen
    @Gabel: Fox oder Boxxer
    @Rahmen: Ja, ich denke da solltest Du was gutes finden - Würde auf jeden Fall ein nicht zu altes Bike kaufen das in (sehr) gutem Zustand ist.

    Viel Erfolg
    Alles da wo es hingehört!
    Und vieles gehört einfach nicht in ein Downhill-Board!

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    2017-04-30
    Posts
    2

    Standard AW: Welches DownhillBike/Komponenten - Preis bis ca. 1600 € gebraucht?

    Hi!

    Vielen Dank, das war hilfreich.
    Noch 2 Fragen hätte ich:
    -"nicht zu alt"....d.h. ab 2014/2015?
    -27,5 Zoll besser: Findest du trotz etwas verminderter Wendigkeit tatsächlich die 27,5er-Räder ggü. den 26ern besser (Überrollverhalten)? Ich frage, weil viele günstigere Modelle noch 26 Zoll haben. Bei einem Schaden (Laufrad kaputt, Federgabel kaputt etc) würde ich ohnehin ein gebrauchtes Ersatzteil kaufen....das sollte auch in 26 noch verfügbar sein
    -max. Gewicht des Bikes? 17/18 kg schon zu viel?

    VG!

Ähnliche Threads

  1. Anfänger sucht Downhillbike bis 1000€ gebraucht
    Von Christian1983 im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 6
    Letzter Post: 2013-11-03, 16:25
  2. downhill bike bis 1600€
    Von dakandi im Forum Gesuche - Wanted
    Antworten: 8
    Letzter Post: 2013-09-20, 20:17
  3. DT Swiss XPW 1600
    Von trialmaster im Forum eBay
    Antworten: 0
    Letzter Post: 2012-12-25, 12:09
  4. sdg carbon seatpost gebraucht ... u sdg i fly gebraucht
    Von petsche im Forum Mountainbike Komponenten
    Antworten: 1
    Letzter Post: 2012-11-13, 16:56
  5. DH Bike bis ca.1600€
    Von rocky im Forum Gesuche - Wanted
    Antworten: 4
    Letzter Post: 2010-04-03, 22:27

Berechtigungen

  • Neue Threads erstellen: Nein
  • Threads beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Posts bearbeiten: Nein
  •