Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Administrator Avatar von noox
    Registriert seit
    2001-06-22
    Ort
    Anthering/Salzburg
    Alter
    42
    Posts
    22.161

    Standard Crankworx Innsbruck 2017

    2017 wird Crankworx auch in Innsbruck einen Stop einlegen:

    www.crankworx.com/2016/08/21/...bruck-austria/

  2. #2
    Administrator Avatar von noox
    Registriert seit
    2001-06-22
    Ort
    Anthering/Salzburg
    Alter
    42
    Posts
    22.161

    Standard AW: Crankworx Innsbruck 2017

    Pressemeldung ist auch grad gekommen:

    https://downhill-rangers.com/news/78...crankworx.html

  3. #3
    Senior Member Avatar von klamsi
    Registriert seit
    2003-09-26
    Posts
    6.363

    Standard AW: Crankworx Innsbruck 2017

    Die Tiroler geben Gas wies scheint. Bin gespannt was sich da in Salzburg tut die nächsten Jahre...
    Verkaufe:

  4. #4
    Senior Member Avatar von Sethimus
    Registriert seit
    2004-04-28
    Ort
    nicht mehr in Whistler :/
    Alter
    35
    Posts
    1.984

    Standard AW: Crankworx Innsbruck 2017

    auf welchen strecken wollen die das austragen? sind die ueberhaupt schon gebaut?

  5. #5
    Administrator Avatar von noox
    Registriert seit
    2001-06-22
    Ort
    Anthering/Salzburg
    Alter
    42
    Posts
    22.161

    Standard AW: Crankworx Innsbruck 2017

    In der PM steht mehr.

    Im Bereich Muttereralm. Und teils auch in der City.

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    2003-05-06
    Posts
    4.229

    Standard AW: Crankworx Innsbruck 2017

    Als nächstes kommt dann die Rampage in der Arzler Scharte.
    Herr Merkwürden

  7. #7
    Senior Member Avatar von MadMag
    Registriert seit
    2010-10-07
    Ort
    Tirol/Austria
    Alter
    31
    Posts
    317

    Standard AW: Crankworx Innsbruck 2017

    Zitat Zitat von Tyrolens Post anzeigen
    Als nächstes kommt dann die Rampage in der Arzler Scharte.
    Der war gut!

    Aber wie Sethimus schon fragte, WO wollen sie den ganzen Zirkus veranstalten!? Da müsste bis zum Crankworx-Stopp in Innsbruck gebaut werden wie beim Brennerbasis-Tunnel, Schichtbetrieb rund um die Uhr, wenn ich mir die Infrastruktur in Whistler usw. ansehe

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    2003-05-06
    Posts
    4.229

    Standard AW: Crankworx Innsbruck 2017

    Ach, man hat ja Gestaltungsfreiheit.
    Im Grunde haben sie ja nun nur den Namen und die Kontakte gekauft.
    Was dann konkret gemacht wird... ist eine andere Geschichte. So schlecht sieht's auch nicht aus. Eine Art Downhillstrecke wird es bis dorthin geben, Enduro können's eh komplett an der Nordkette fahren (NKST und AAT je zwei Stages), einen Pumptrack können's in der Stadt aufschütten und Slopestyle lassen sie unter den Tisch fallen. Nur als Möglichkeit.

    Das geile ist, dass sie damit Sölden auf die Zehen steigen. Mal sehen, wie dir reagieren. SFL wird's egal sein, die haben sich schon am Markt positioniert und haben mit Sölden gemein, dass beide über eine sehr gute Infrastruktur verfügen, was Innsbruck ja nicht tut. Es ist wie im Wintersport. Innsbruck hat nicht mal ein richtiges Skigebiet, Sölden und SFL sind Global Player.

    Sölden verfügt auch schon über sehr gutes Pressekontakte. Die arbeiten da wirklich gut, laden die Journalisten immer in schöne Hotels ein, usw. Innsbruck hat in den Medien derzeit jedenfalls minimale Repräsentanz.

    Noox, du musst mal in Sölden anfragen, ob sie für dich nicht auch ein ***** Appartement für ein Wochenende raus springen lassen.
    Herr Merkwürden

  9. #9
    Senior Member Avatar von MadMag
    Registriert seit
    2010-10-07
    Ort
    Tirol/Austria
    Alter
    31
    Posts
    317

    Standard AW: Crankworx Innsbruck 2017

    Zitat Zitat von Tyrolens Post anzeigen
    Ach, man hat ja Gestaltungsfreiheit.
    Im Grunde haben sie ja nun nur den Namen und die Kontakte gekauft.
    Was dann konkret gemacht wird... ist eine andere Geschichte. So schlecht sieht's auch nicht aus. Eine Art Downhillstrecke wird es bis dorthin geben, Enduro können's eh komplett an der Nordkette fahren (NKST und AAT je zwei Stages), einen Pumptrack können's in der Stadt aufschütten und Slopestyle lassen sie unter den Tisch fallen. Nur als Möglichkeit.
    WIE sie das Ganze angehen, darauf bin ich eben gespannt. Sicher, mit dem NKST, dem AAT und dem kleinen Bikepark in Mutters (Trail nach Götzens wird ja auch noch gebaut) ist schon eine gewisse Infrastruktur vorhanden, aber für ein Event wie Crankworx reicht das noch lange nicht, um mit den anderen Tourstopps mithalten zu können ...

    Der Slopestyle-Event sollte auf keinen Fall aus dem Plan gestrichen werden, in den Medien hat dieser eigentlich die meiste Aufmerksamkeit. Hierfür hat IBK aber nur den Dirtpark beim Flughafen zur Verfügung, aber erstens ist das dann eher nicht das Slopestyle-Format und zweitens wäre der Bewerb nur im kleinen Rahmen möglich.

    Ich hoffe nur, dass sich die Verantwortlichen etwas überlegen, was auch nachhaltig für die Stadt Innsbruck, deren Bikesportbegeisterten (auch aus der Umgebung) und auch Touristen erhalten bleibt. Nicht, dass es darauf hinausläuft, dass man exakt für diesen Event um Unsummen etwas aus dem Boden stampft, das alles nach dem Event wieder dem Erdboden gleich gemacht wird.

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    2003-05-06
    Posts
    4.229

    Standard AW: Crankworx Innsbruck 2017

    Sie sagen ja selbst, dass sie 10.000 Besucher wollen. In Whistler hatten sie heuer 150.000 Besucher. Also alles durch 15 dividieren.
    Herr Merkwürden

  11. #11
    Senior Member Avatar von MadMag
    Registriert seit
    2010-10-07
    Ort
    Tirol/Austria
    Alter
    31
    Posts
    317

    Standard AW: Crankworx Innsbruck 2017

    Zitat Zitat von Tyrolens Post anzeigen
    Sie sagen ja selbst, dass sie 10.000 Besucher wollen. In Whistler hatten sie heuer 150.000 Besucher. Also alles durch 15 dividieren.
    Die sollten dann schon zu erreichen sein, denke ich mal

  12. #12
    Senior Member Avatar von MadMag
    Registriert seit
    2010-10-07
    Ort
    Tirol/Austria
    Alter
    31
    Posts
    317

    Standard AW: Crankworx Innsbruck 2017

    Das Statement von Benni Purner im TT-Artikel Innsbruck fährt auf Crankworx ab: Start- oder Schnellschuss? gefällt mir sehr gut:

    Kritisch betrachtet das Tirols Downhill-Urgestein Benedikt Purner, seines Zeichens Streckenbauer bei den früheren Nordketten-Rennen. „Ich glaube, dass wir hier etwas bewerben, für das uns die Infrastruktur fehlt. Crankworx ist so etwas wie die Formel 1 im Mountainbike – da bewirbt man sich und muss große Summen für die Lizenz zahlen. Ich befürchte, dass das ein Schnellschuss war, auch wenn ich die Initiative sehr begrüße“, sagt der ab morgen 34-Jährige, der 2013 das Nordketten-Rennen gewinnen konnte.

    Und ein weiterer TT-Artikel Bike-Spektakel mit 700.000 € subventioniert zeigt Folgendes auf:

    Eine Million Euro kostet die Veranstaltung in Tirol. Das wurde gestern bekannt. Davon entfallen 700.000 € auf die öffentliche Hand. Je 200.000 € sollen TVB, Stadt und Land (plus Tirol Werbung) zahlen, den Rest der Planungsverband westliches Mittelgebirge (100.000 Euro). Je 150.000 € sollen durch Sponsoring seitens Crankworx und nationale Sponsoren bzw. den Ticketverkauf reinkommen.

    Auch interessant, wie der TVB Serfaus-Fiss-Ladis mit dem Bikepark SFL darauf reagiert hat

    Mal schauen, wohin das Ganze führt ...

    Ich gehe mal davon aus, dass es, wie beim Air & Style, ein einmalig im Jahr stattfindender Event bleiben und womit Innsbruck die "Bike-City" bewerben wird, das restliche Jahr aber laue Luft, nicht nur wegen Föhn, durch Innsbruck bezüglich Mountainbike wehen wird.
    Und wenn man den durch die öffentliche Hand bereitzustellenden Betrag sieht, dann geht der Schuss für die Bikeszene in Innsbruck und Umgebung eher nach hinten los. Wir sind so schon nicht gern gesehen und dann kommt noch dieser teure Event dazu, weil "Wir das ja so wollen!". Das hilft bei der Akzeptanz sicher nicht weiter, irgendwie geht das Ganze an dem eigentlichen Problem komplett vorbei
    Zum Vergleich mit Air & Style und dem Stichwort Infrastruktur:
    Das Event findet in Innsbruck statt, dort bekannte Fahrer trainieren im Vorfeld des Events aber im StubaiZoo am Stubaier Gletscher, im K-Park im Kühtai, Sölden, Ischgl usw., weil die Innsbrucker Hausberge Nordkette und Patscherkofel und auch die Feriendörfer in Ibk-Umgebung (fast) nichts hierfür zu bieten haben.

    Wird bei Crankworx wahrscheinlich nicht anders ablaufen, ABER ich lasse mich gern überraschen
    Geändert von MadMag (2016-08-24 um 12:51 Uhr)

  13. #13
    Senior Member Avatar von Sethimus
    Registriert seit
    2004-04-28
    Ort
    nicht mehr in Whistler :/
    Alter
    35
    Posts
    1.984

    Standard AW: Crankworx Innsbruck 2017

    hat er ned unrecht

  14. #14
    Senior Member
    Registriert seit
    2010-08-03
    Ort
    Dornbirn
    Posts
    129

    Standard AW: Crankworx Innsbruck 2017

    Ich möcht mal wissen wieviel Kohle da hier übern Tisch gegangen ist. Innsbruck hat ja nichts aber wirklich nichts mit den anderen Crankworx Locations gemeinsam. Würden sie die Kohle in Infrastruktur für Biker stecken könnte man da sicher mehr erreichen als mit so einem Event im Jahr.
    Mmn wird das eine ziemliche lachnummer werden und eher den ruf von Crankworx schaden.

  15. #15
    Senior Member
    Registriert seit
    2003-05-06
    Posts
    4.229

    Standard AW: Crankworx Innsbruck 2017

    Angeblich 1 Mio.

    Bin gespannt, was sie wegen der Infrastruktur machen. Derzeit bauen sie so circa 2 Trails/Jahr, wobeimdie heurigen Projekte noch lange nicht fertig sind.
    Das heißt, sie haben bis zum Event nur drei Trails fertig. Nordkette, Arzler Alm, Götzens.

    Aber man kann das ganze ja vielleicht um 1, 2 Jahre verschieben.
    Herr Merkwürden

Ähnliche Threads

  1. Crankworx 2008
    Von klamsi im Forum Rennen, Strecken & Bikeparks
    Antworten: 24
    Letzter Post: 2008-09-02, 22:33
  2. Crankworx 2008
    Von nagl im Forum Allgemeines Mountainbike Board
    Antworten: 0
    Letzter Post: 2008-08-15, 14:33
  3. Crankworx 2008
    Von nagl im Forum Rennen, Strecken & Bikeparks
    Antworten: 0
    Letzter Post: 2008-08-15, 14:33
  4. Crankworx 06-Vid.
    Von scherom im Forum Rennen, Strecken & Bikeparks
    Antworten: 4
    Letzter Post: 2006-09-02, 02:06
  5. Crankworx 05
    Von Müad im Forum Allgemeines Mountainbike Board
    Antworten: 42
    Letzter Post: 2005-09-18, 12:39

Berechtigungen

  • Neue Threads erstellen: Nein
  • Threads beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Posts bearbeiten: Nein
  •  
Rahmen Schweißen Rahmen Schweißen
Semifat E-Bike Semifat E-Bike
Brixen Brixen