Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Member Avatar von Freeride Downhill
    Registriert seit
    2013-05-02
    Ort
    Köln
    Posts
    80

    Question Scheibenbremsen entlüften - nötig ?

    Hallo zusammen,
    die Bremskraft an meinem Canyon Torque Frx ist momentan etwas schwach. Also der Druckpunkt ist relativ spät. Über das kleine Rädchen am Bremshebel habe ich die Bremsen jetzt etwas verstellt, sodass sich die Bremsen wieder schärfer anfühlen. Ich weiß, dass das Problem auch an Luft in den Bremsen liegen kann.
    1. Wie weiß ich denn, ob die Bremsen wirklich entlüftet werden müssen ? oder ob das verstellen erstmal reicht.
    Ich mach so oder so schon mal einen Termin bei Canyon um das machen zu lassen. Die haben momentan so viel Andrang, dass das vor 2 Wochen nichts wird.
    2. Kann ich bis dahin denn noch ein oder zweimal fahren und es beim verstellen der Schraube belassen als Übergang ?(Bremsen fühlen sich jetzt so wieder gut an)

    Grüße
    The only limit, is the one who set yourself. - Red Bull

  2. #2
    Senior Member Avatar von q_FTS_p
    Registriert seit
    2010-10-31
    Ort
    Gutenstein, NÖ
    Posts
    1.909

    Standard AW: Scheibenbremsen entlüften - nötig ?

    Wenn der Druckpunkt nur näher zum Lenker gewandert ist, dort aber konstant bleibt, liegt das nicht an Luft im System, sondern am Bremsbelagverschleiß. Ist normal und kann durchs Verstellen der Hebelweiteneinstellung kompensiert werden.
    Wandert der Druckpunkt, sprich ist er mal nah am Lenker, mal weiter weg, dürfte Luft im System sein. Ein Knick in der Bremsleitung kann auch ein solches Verhalten erzeugen.

  3. #3
    Administrator Avatar von noox
    Registriert seit
    2001-06-22
    Ort
    Anthering/Salzburg
    Alter
    42
    Posts
    22.158

    Standard AW: Scheibenbremsen entlüften - nötig ?

    Ja, wie q_FTS_p schon gesagt hat: wenn du Luft im System hast, dann hast du das Problem, dass sich der Druckpunkt ständig ändert.

    Wenn der Verschleiß der Beläge (und auch der Bremsscheibe) groß sind, kann es sein, dass der Ausgleichsbehälter zu klein wird, um den zusätzlichen Platz aufzufüllen und es kann auch zu Druckpunktwandern kommen. Ich habe in solchen Fällen öfters auch einfach nur die Beläge gewechselt oder etwas Öl (Shimano, Magura bzw. Bremsflüssigkeit bei Avid oder Hope) beim Hebel nachgefüllt. Brauchte meist gar nicht komplett entlüften.

    Hin und wieder Öl bzw. Bremsflüssigkeit wechseln schadet aber auch nicht, weil die durch internen Abrieb verdreckt.

Ähnliche Threads

  1. Adapter für Bremssattel nötig??
    Von Radonluigi im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 32
    Letzter Post: 2015-01-30, 10:12
  2. Wieviel Federweg ist beim Downhilln nötig? (Federweg hinten)
    Von 200mm im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 8
    Letzter Post: 2011-05-06, 19:14
  3. rückbank raus - Austragung nötig
    Von Haiflyer im Forum Ranger's Talk Corner & Off-Topic
    Antworten: 25
    Letzter Post: 2005-09-15, 00:06
  4. Dh-Schläuche: Nötig oder nur Ballast?
    Von Cru Jones im Forum Produkte und Technik
    Antworten: 45
    Letzter Post: 2003-10-12, 20:14

Tags

Berechtigungen

  • Neue Threads erstellen: Nein
  • Threads beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Posts bearbeiten: Nein
  •